Let Code Rule

Dresden, 24. April 2018

Code of Conduct

Wir veranstalten den Dev Day als Event für die Software Engineering Community in Sachsen und darüberhinaus. Wir begrüßen dabei alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer ethnischen Herkunft, ihrer Religion, ihrer Weltanschauung, einer Behinderung, ihres Alters, ihrer sexuellen Identität oder gesellschaftlichen Stellung. Wir bemühen uns, für alle Gruppen der Community auf der Konferenz einen sicheren Raum herzustellen, der keine Diskriminierungen und Belästigungen duldet. Dies umfasst auch beleidigende, diskriminierende oder sexualisierte Wortwahl und Abbildungen in Vorträgen, Workshops, der Abendveranstaltung und bei der Nutzung von Online-Medien wie Twitter oder Facebook.

Solltest Du als Teilnehmerin oder Teilnehmer Opfer von Belästigung oder Grenzüberschreitungen werden oder dies beobachten, wende Dich bitte an das Organisationsteam. Wir nehmen alle diesbezüglichen Anliegen ernst und werden angemessen reagieren, insbesondere behalten wir uns die Durchsetzung des Hausrechts vor.