24. Mai 2022 Börse Dresden
Dev Day 2022

Keynote: 11 Gründe, weshalb "Nichts zu verbergen", Quatsch ist

„Datenschutz ist mir egal, ich habe nichts zu verbergen!“

Wer sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen von Überwachung beschäftigt, hört diese Erwiderung wieder und wieder. So unreflektiert dieser Satz ist, so hartnäckig hält er sich. Und so langsam reicht es damit auch. Denn die Behauptung ist vieles, nur nicht zutreffend. Sie ist falsch, unüberlegt, kurzsichtig, geschichtsvergessen, logisch falsch, übergriffig, naiv, unsolidarisch und ignoriert gesellschaftlichen Wandel. Der Vortrag nennt 11 gute Gründe, weshalb es dingend angesagt ist, für unser Recht auf Geheimnisse zu streiten. Besonders im Hinblick auf eine lebenswerte digitale Zukunft müssen wir vielmehr individuell und als Gesellschaft die Verantwortung übernehmen. Mit digitaler Mündigkeit kommen wir voran – undurchdachte und gefährliche Phrasen wie „nichts zu verbergen“ sollten wir hingegen umgehend zu den Akten legen.