24. Mai 2022 Börse Dresden
Dev Day 2022

Software Architekturen gezielt analysieren, dokumentieren und verbessern mit Software Analytics

In der Praxis arbeiten Softwareentwickler häufig an über Jahre gewachsenen Anwendungen, deren Architektur über die Zeit erodiert und damit weder im Code erkennbar noch verlässlich in der Dokumentation auffindbar ist. Wartung und Erweiterung sind daher meist kostenintensiv.
Im Kontrast dazu implementieren derartige Systeme eine große Menge an Wissen und stellen häufig einen unverzichtbaren geschäftlichen Wert dar. Die Ablösung des Altsystems kommt schon allein aufgrund der entstehenden Kosten nicht in Frage. Doch ist man damit der Legacy schutzlos ausgesetzt?
Am praktischen Beispiel soll gezeigt werden, wie Software Analytics und moderne Tools die tägliche Arbeit unterstützen und wie Wissen über das System wiedererlangt, dokumentiert und zur Planung von Refactorings verwendet werden kann.