21. Mai 2019 Börse Dresden

Maven-Projekte mit Gitflow über Jenkins steuern

Der Gitflow von Vincent Driessen (http://nvie.com/posts/a-successful-git-branching-model/) ist ein Branching-Modell für Git, das mittlerweile in vielen Softwareprojekten erfolgreich eingesetzt wird. In Maven-Projekten gestaltet sich die Anwendung des Gitflow aber oft schwierig. Dabei stoßen die Teams oft auf Verständnisprobleme und konzeptionelle Hürden. Darüber hinaus ist die Durchführung der erforderlichen technischen Aktionen mit erhöhten Aufwänden verbunden, und die üblichen, hierfür verwendeten Werkzeuge können meistens nicht genutzt werden.
In der Session wird gezeigt, wie sich der Gitflow auf Maven-Projekte anwenden lässt und welche Arbeitsschritte dafür im Einzelnen erforderlich sind. Am Ende der Session soll ein Jenkins-Plugin vorgeführt werden, das es ermöglicht, die Gitflow-Aktionen über die Benutzeroberfläche zu starten und alle erforderlichen Arbeitsschritte selbstständig ausführt.

Folien:

Wollen Sie Sponsoringpartner werden? Schauen Sie sich unsere Sponsoring Optionen an.

Jetzt Sponsor werden