21. Mai 2019 Börse Dresden

Stephan Lo (Dev Day 2018) // T-Systems MMS

Berater und Developer bei der T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Stephan Lo ist begeisterter Software-Engineer - seit den frühen Tagen der Internet- und OpenSource-Softwareentwicklung.
Waren es am Anfang Objektorientierung und verteilte Services im Web, die sich allein durch das Vernetzen von einfachen Funktionen zu mächtigen Programm-Organismen zusammenfügten...
... war es als nächstes die agile Software-Entwicklung, die die Komplexität der reinen Softwareentwicklung für selbstorganisierte Teams in messbare und lean gemanagte Produktinkremente fassbar machte...
....ist die Begeisterung nun seit einigen Jahren das gelebte DevOps, das alle Wertschöpfungselemente des Software-Engineerings unter dem Motto ‚Everything is code‘ zusammenfasst – also auch die IT-Infrastruktur, das Plattform Konfigurationsmanagement und die Automatisierung des Software-Deployments.

Stephan Lo ist gelernter Physiker und hat im Studium und ersten Berufsjahren C und C++ eingesetzt und dabei einen Hang zu modelliertem OOP im Erich Gamma'schen Sinn entwickelt. In der T-Systems MMS ist er über Webentwicklung, Anforderungsmanagement, Consulting zu DevOps-Consulting gekommen. Ausserdem ist er seit einigen Jahren in Personalunion ProductOwner, Entwickler, Tester und Betreiber eines Tools zum Migrieren von Dokumenten in das EnterpriseDocumentManagementsystem 'doculife'. Dieses in PHP/Symfony geschriebene Tool bekommt nun immer mehr DevOps ab - und war daher der Ideen- und Materiallieferant für die devday.18 Session.

Sessions: Dev Day 2018

Wollen Sie Sponsoringpartner werden? Schauen Sie sich unsere Sponsoring Optionen an.

Jetzt Sponsor werden